Fachanwaltschaften

Arbeitsrecht

Arbeit und Lohn ist für alle existenziell, sei es für den Arbeitnehmer oder auch für den Unternehmer. Daher gilt es, sich im Falle einer Kündigung bestens zu rüsten, egal ob Ihnen gekündigt wird oder Sie selbst kündigen müssen. Der Fachanwalt für Arbeitsrecht ist in diesen Fällen ein qualifizierter Ansprechpartner. Eine schnelle Beratung ist ebenso erforderlich, wie eine schnelle Reaktion. Die sich dabei anhäufenden Probleme können ansonsten beträchtliche Ausmaße annehmen. Besonders gilt es, die 3-wöchige Frist (ab Zugang der Kündigung) zur Erhebung der Kündigungsschutzklage einzuhalten.

Erhalte ich eine Abfindung? Wie hoch könnte die sein? Oder muss der Arbeitgeber überhaupt eine Abfindung zahlen? Vieles ist hier Verhandlungsgeschick.

Abmahnungen wegen - angeblichen - Fehlverhaltens sind für Arbeitnehmer und Unternehmer ein Ärgernis und können auch später für Kündigungen herangezogen werden. In der Rechtsberatung gilt es daher festzulegen, welche Taktik der Mandant einschlagen möchte. Ist es überhaupt sinnvoll abzumahnen oder reicht eine Ermahnung aus? Macht eine Klage gegen die Abmahnung jetzt schon Sinn oder verhärten sich dadurch die Fronten nur unnötig? Manche Möglichkeiten können daher kontraproduktiv sein. Dies gilt es gut abzuwägen!

Als Fachanwalt für Arbeitsrecht stehe ich mit all meiner Erfahrung gerne als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.